Ist Selbstständigkeit für mich der richtige Weg?

Wie Du herausfindest, ob Selbständigkeit Dein Weg ist

Die Zeit der Karenz ist für viele Frauen auch eine Zeit der beruflichen Neuorientierung, viele können oder wollen nicht zurück in ihren alten Job. Manche denken auch daran sich selbstständig zu machen - deshalb habe ich Petra Prosoparis, Coach für mehr Klarheit, gebeten, einen Gastartikel zu schreiben. Mehr über Petra erfährst du am Ende des Artikels.

"Du bist Mutter und überlegst schon länger, ob Du Dich selbständig machst?
Oder Du fragst Dich, ob Selbständigkeit überhaupt etwas für Dich ist?

Du bist seit kurzem selbständig und unzufrieden, weil Du nicht die Kunden anziehst, die Du Dir wünschst oder nicht genug Geld damit verdienst?

Dann findest Du in diesem Artikel Impulse, die Dir weiterhelfen.

Zur Selbständigkeit gehören Freude und Begeisterung, genauso wie Unklarheiten und Zweifel

Ich möchte in diesem Artikel die Selbständigkeit nicht verherrlichen als DAS Mittel für ein erfülltes und glückliches Leben. Ich möchte auch nicht Zweifel und Ängste, die es bei Jedem gibt, der sich selbständig macht, noch größer machen.

Mir geht es darum zu zeigen, dass Selbständigkeit ein wunderbarer Weg von vielen ist, um Dich selbst zu verwirklichen. Von mir und von meinen Kundinnen weiß ich, dass Zweifel und Bedenken in jeder Phase der Selbständigkeit dazu gehören, dass sie ihre Berechtigung haben und wir lernen können damit umzugehen und sie für uns zu nutzen.

Deshalb gebe ich Dir in diesem Artikel ein paar Impulse und ein paar Fragen mit auf Deinen Weg, damit Du Antworten und mehr Klarheit über Deine nächsten Schritte gewinnst. Damit Du für Dich entscheiden kannst, ob Selbständigkeit das Richtige für Dich ist oder nicht.

Machst Du Dich selbständig oder bleibst Du in Deinem Job?

Wenn Du angestellt bist kannst Du Dir folgende Fragen stellen: Was läuft gut in Deinem bisherigen Job? Was nicht? Welche Bedürfnisse und Wünsche hast Du und wie lebst Du Deine Wünsche in Deinem Job? Macht Dir Deine Arbeit Freude? Bist Du während der Arbeit voller Energie? Erfüllt Dich Dein Job? Begeisterst Du Dich und andere? Machst Du, was Du gut kannst und was Du am liebsten machst? Hast Du ausreichend Zeit für Dich und Deine Familie?

Die meisten meiner Kundinnen sind unzufrieden in ihrem Job, sie funktionieren, machen nicht das, was sie erfüllt und können ihre Talente nicht so ausleben, wie sie es sich wünschen. Oder sie schaffen es nicht, ihren Angestelltenjob und ihre Familie so unter einen Hut zu bringen, dass auch noch genug Zeit für sie bleibt. Sie haben teilweise gesundheitliche Probleme oder sie bemerken eine Lust-, Energie- und Freudlosigkeit, die sie zu der Erkenntnis führt, dass es Zeit ist, etwas in ihrem Leben zu ändern.

Bei meinen Kundinnen und auch bei mir ist der Wunsch, das eigenen Leben und den Job erfüllter zu gestalten, besonders nach der Geburt des ersten Kindes sehr groß geworden. In dieser neuen Lebens-Phase werden bestimmte Werte noch wichtiger, z.B. Familie, Harmonie, Zufriedenheit. In der Karenzzeit (Elternzeit) und mit etwas Abstand zum Job fällt es leichter festzustellen, ob die Arbeit in der bisherigen Form zum aktuellen Lebensabschnitt passt oder nicht.

Eine Selbständigkeit kann genauso wenig erfüllend und genauso stressig sein und noch dazu mit einem größeren finanziellen Risiko verbunden sein wie der Angestelltenjob. Deshalb finde ich es sehr wichtig, besonders gut hinzuschauen: Wo stehe ich? Was kann bleiben? Was muss ich ändern? Wie möchte ich es ändern? Was ist gut für mich und was ist nicht gut für mich? Was will ich? Und was will ich nicht?

Nimm Dir Zeit für die Beantwortung dieser Fragen, spür genau hin. Achte auf Deine Antworten und auch auf das, was Dein Körper Dir sagt. Lausche Deinem Herzen, Deiner inneren Stimme. Am besten funktioniert das, wenn Du raus gehst aus Deiner gewohnten Umgebung, zum Beispiel in die Natur, und Dir dort Zeit für Dich und Deine Fragen nimmst.

Frage Dich auch immer, was erwarten andere von mir? Wo möchte ich nur die Erwartungen der anderen erfüllen? Was ist wirklich meins? Was ist es, was ICH will? Schreibe Deine Antworten auf. Je häufiger Du Dir Zeit für Dich nimmst, umso klarer wird Dir, wo Du stehst, was bleiben kann und was Du ändern möchtest, damit es Dir gut geht.

Mach Dich selbständig mit dem, was Dir Freude macht

Wenn Du Dich erfolgreich selbständig machen möchtest, solltest Du das tun, was Dir Energie gibt und Dir Freude bereitet. Das hilft Dir, authentisch und begeistert Deine Angebote zu gestalten, mit denen Du Deine Kunden anziehen wirst. Außerdem wird es Dir bei Herausforderungen leichter fallen, dran zu bleiben und langfristig voller Tatendrang zu bleiben.

Folgende Fragen kannst Du Dir stellen, um heraus zu finden, was Dir Freude macht: Wann bin ich in meiner Energie? Was mache ich am liebsten? Worüber spreche ich am liebsten? Womit kann ich mich und andere begeistern? Welche Bücher und Zeitschriften lese ich am liebsten? Welche Talente habe ich und wie bringe ich sie in die Welt? Sammel alles, was Dir einfällt, unzensiert, schreib es auf, male es auf.

Nutze die Zeit, die Du für Dich hast, um zu träumen. Träume davon, wie Dein idealer Tag aussieht: Wo verbringst Du ihn? Mit wem? Was machst Du? Was ist Dir wichtig? Du kannst auch träumen, wie Dein ideales Leben aussieht. Wenn eine Wunschfee kommt und Deine Wünsche erfüllt, wie sieht Dein Leben aus? Träum Dich in 3 oder 4 unterschiedliche Leben rein und schau, was alle miteinander verbindet. Welches ist Dein liebster Traum und warum? Welches Leben lebst Du in Deinem Lieblingsleben?

Höre Deinem inneren Kritiker zu und beantworte ihm seine Fragen

Dann stell Dir die Frage: Möchte ich und kann ich und darf ich, mit dem was ich gerne mache, mit dem, was mir Energie gibt, mit dem, was mich und andere begeistert, mit dem, wovon ich träume, mir mein eigenes Herzensbusiness aufbauen?

Lass Deinen Kopf und Deinen Kritiker zu Wort kommen. Was sagen sie? Was gibt es zu bedenken? Was wird nicht einfach werden? Wo musst Du noch lernen und Dich weiterentwickeln? Gibst Du Deinen Job wirklich auf? Ganz oder nur zum Teil? Wie finanzierst Du die Anfangszeit, in der die Ausgaben wahrscheinlich höher als die Einnahmen sind? Welche Experten musst Du befragen, um Antworten auf Deine Fragen zu bekommen und Deine nächsten Schritte klarer zu sehen (z.B. Finanzamt, Gewerbeamt, Krankenkasse, Rentenkasse, Versicherung, Steuerberater, Rechtsanwalt, Banken, Gründungsberater, Coaches)? Schreibe auch hier alle Punkte auf.

Wie eine einfache Liste Dir mehr Klarheit bringt

Eine Selbständigkeit erfordert Strategie und Planung bereits in der Vorbereitung. Kläre alle offenen Themen, ein Thema nach dem anderen. Sammle alle offenen Punkte für Dich in einer Liste mit 5 Spalten: eine Spalte für die offenen Punkte und jeweils eine wichtig -, dringend -, erledigt- und Ergebnis-Spalte. Dann markiere in deiner Übersicht, welche Themen wichtig sind für Deine Selbständigkeit und welche dringend. Die dringenden und wichtigen erledigst Du zuerst, 1-3 am Tag, so wie Du es schaffst.

Überlege Dir diese 1-3 jeden Tag und schreibe sie Dir in Deinen Kalender. Dann kläre einen Punkt nach dem anderen. Durch eigene Recherche im Internet, durch Befragen von Experten oder durch Gespräche mit potentiellen Kunden. Immer wenn Dir neue Fragen einfallen, schreibe sie auf und kläre sie nach und nach.

Wenn Du Deine 1-3 Themen am Ende des Tages erledigt hast, streichst Du sie im Kalender durch und machst Deinen Haken in der erledigt Spalte. Feier Dich, dass Du das für Dich geschafft hast.

So lieferst Du nach und nach Deinem Kritiker, die Antworten, die er sucht und Du bekommst immer mehr Klarheit für Dich. Und genau dafür lohnt sich diese Arbeit. Du weißt am Ende das, was Du wissen musst, um Dich selbständig zu machen oder auch nicht.

Genau diese Klärung ist wichtig, wenn Du Deine ganze Kraft und Energie in Dein Business bringen willst. Dein Kopf und Dein innerer Kritiker bekommen die Antworten, die sie brauchen und als Dankeschön werden sie Dich nicht mehr ausbremsen mit ihren Fragen. Das erlebe ich bei meinen Kundinnen. Wenn sie bestimmte Themen gelöst haben, löst sich ihre Handbremse, mit der sie bisher unterwegs waren, wie von selbst.

Lass Dich nicht entmutigen von den scheinbar vielen zu klärenden Punkten. Wenn Du Dich wirklich selbständig machen möchtest, also das in die Welt bringen möchtest, was Dir große Freude macht, was Dich erfüllt, was Du wunderbar mit Deinem Familienleben vereinbaren kannst, dann lohnt es sich dranzubleiben.

Entwickel Deine Business Vision, die Dir den Weg weist

Wenn Du noch mehr Klarheit, Fokus und Motivation haben möchtest für Deinen Weg, dann entdecke Deine Vision.

Mein Vision-Board hängt an meinem Arbeitsplatz und inspiriert und erfreut mich jeden Tag. Meine Vision ist das große WARUM hinter all meinem Tun. Sie zeigt mir, wofür es sich lohnt, all die Punkte auf meiner Liste abzuarbeiten. Sie hilft mir auch nach Misserfolgen dranzubleiben! Sie fokussiert mich, motiviert mich und bringt mir Freude und Energie! Sie leitet mich und mein Business!

Wenn Du Dein Warum, Deine Business-Vision finden möchtest, dann melde Dich zum kostenlosen Business Vision Camp an und erhalte an 7 Tagen 7 Impulse von 5 Frauen, die ihre Vision und ihr Herzensbusiness leben. Lass Dich inspirieren, Deine Vision zu entdecken und zu leben. Melde Dich jetzt an und es geht sofort los.

Herzliche Grüße,

Petra


Petra Prosoparis - dein Coach für dein HerzensbusinessIch bin Petra Prosoparis - Coach für mehr Klarheit auf Deinem Herzensweg und Mentorin für Herz & Erfolg in Deinem Business.
Ich habe BWL studiert, war 12 Jahre lang im Business Development und Marketing tätig und habe vor 5 Jahre, gut ein Jahr nach der Geburt meiner älteren Tochter, mein eigenes Business gegründet. Ich begleite Mütter dabei, sich eine erfüllte, erfolgreiche Selbständigkeit aufzubauen, die sie mit ihrem Familienleben gut vereinbaren können.

Mehr über mich erfährst Du hier

PS: Verrate uns doch in den Kommentaren, ob Du schon mal darüber nachgedacht hast, Dich selbständig zu machen? Vielleicht bist Du auch schon selbständig?
Wir freuen uns, über Deine Erfahrungen zu lesen.


MerkenMerkenMerken

Kommentar schreiben

Es wird um wertschätzende und seriöse Kommentare gebeten. Zuwiderhandeln führt zur Löschung des Kommentars.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kinder stark machen - was dem Selbstwert gut tut

Kinder stark machen - was dem Selbstwert gut tut

Was können Eltern ganz konkret tun, damit sich ihre Kinder zu selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln und ein erfülltes Leben führen?

Info und Bestellung

Was Eltern von 0-8-Jährigen wirklich bewegt

Was Eltern von 0-8-Jährigen wirklich bewegt

Mein besonderes Anliegen ist es in diesem Buch, Mütter zu stärken und
ihnen Sicherheit und Gelassenheit an die Hand zu geben.
Denn bei allem Expertenwissen sollte niemals vergessen werden: Als Mutter bist du immer selbst
die beste Expertin, vertrauen deinem Bauchgefühl!

Info und Bestellung
Mama-Coach Vera Rosenauer

Vera Rosenauer

Mama-Coach mit Herz, Hirn, Humor und langjähriger Erfahrung, Mama von zwei großartigen Töchtern, passionierte Langschläferin, Besitzerin (und Leserin!) mehrerer Kubikmeter Fachliteratur

Weil Familie das größte Abenteuer ist!

Mehr über michMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
Online Kurse über Kindererziehung
MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Manchmal ratlos beim Grenzen setzen?7 Arten von Aufforderungendie dein Kind GARANTIERT überhören wird

Hol dir hier den kostenlosen Mini-Kurs (Klick)

So vermeidest du typische Kommunikationsfehler -
für mehr positive Kommunikation in der Familie!

(Über)Lebenstraining für Mütter -
immer gut informiert mit dem Newsletter


Als Auftakt erhältst du in der ersten Woche vier Emails mit vielen Tipps zum Grenzen setzen - unter anderem mit

3 erprobten Alternativen zum NEIN-Sagen

Danach 2-3 Mal monatlich den Newsletter mit aktuellen Blogartikeln, Mini-Coachings, Buchtipps und vielem mehr -
schließe Dich jetzt über 2800 zufriedenen Leserinnen an!



Für mehr positive Kommunikation in der Familie!

Ich gehe sorgsam um mit deinen Daten - und natürlich hast du in jedem Newsletter die Möglichkeit, dich per Klick abzumelden.
Aber glaub mir - das wirst du nicht wollen!
* Werbelinks - für mehr Fairness & Transparenz im Netz
Manche Beiträge enthalten mit * gekennzeichnete Werbelinks. Wenn du über solche Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich macht es keinen Unterschied, mir hilft es, die Kosten für den Blog zu tragen. Dadurch unterstützt du meine Arbeit und dafür danke ich dir!
Buchtipps verlinke ich auf Amazon, weil du dir dort ein gutes Bild machen kannst - natürlich bestellt dein regionaler Buchhandel Bücher gerne für dich!
Selbstverständlich empfehle ich nur Produkte, die ich besitze, nutze oder getestet habe (oder manchmal gerne selber hätte ;-)  - da bin ich ganz ehrlich zu dir!
© Abenteuer Erziehung-Vera Rosenauer 2015-19 - Alle Rechte vorbehalten                                           Site wurde von ... locker von Salloker erstellt mit Joomla
Blogheim.at Logo